Heizkostenverordnung ab 1.1.2014

Eigentümer/Vermieter sind gefragt
Gemäß der geltenden Heizkostenverordnung ist ab spätetstend 1.1.2014 der Energiebedarf für die Warmwassererwärmung messtechnisch zu erfassen. Die bisherige mathematische Ermittlung des Energiebedarf für die Warmwassererwärmung wird ab dem 1.1.2014 nicht mehr anerkannt.

 Eigentümer und Vermieter sind deshalb gefordert, bis zum 31.12.2013 in den Heizkreis zur Warmwassererwärmung Messeinrichtungen zu installieren (Wärmemengenzähler), andernfalls laufen sie Gefahr, dass ihre Betriebskostenabrechnung 2014 angefochten wird und der Mieter die Abrechnung pauschal um 15 % kürzen kann - §12 (1 S.1) HeizkostenVO
 

Referenzobjekte

Augustinerstraße

Mehrfamilienhaus in Gotha

Cosmarstraße

Wohnanlage im Zentrum Gothas

Dresden Spittastraße

Mehrfamilienhaus in bester Lage

Erfurt Marbach

Umfangreiche Wohnanlage

Helenenstraße

Saniertes Objekt in Gotha

Inselsbergstraße in Gotha

25 Verwaltete Einheiten nach WEG

Liebetraustraße in Gotha

11 verwaltete Wohneinheiten

Lindenaualle in Gotha

35 verwaltete Einheiten nach WEG

Lindenauallee in Gotha

8 verwaltete Einheiten nach WEG

Mohrenstraße Gotha

33 verwaltete Einheiten nach WEG

Mönchelshof in Gotha

31 verwaltete Einheiten nach WEG

Nonnenberg in Gotha

45 verwaltete Einheiten nach WEG

Marktstraße in Ohrdruf

10 verwaltete Einheiten nach WEG

Pfullendorfer Straße in Gotha

7 verwaltete Einheiten nach WEG

Querstraße in Gotha

12 verwaltete Einheiten nach WEG